Rethmar | 10. Oktober 2021 | 10.00 Uhr

Männersonntag 2021 in Rethmar

„Unser Leben währet siebzig Jahre, und wenn's hoch kommt, so sind's achtzig Jahre, und was daran köstlich scheint, ist doch nur vergebliche Mühe; denn es fähret schnell dahin, als flögen wir davon“

Nicht nur dieser bekannte Vers (Ps 90,10) des Psalmenbeters, sondern auch die Aufforderung des Paulus an die Kolosser „Kauft die Zeit aus“ (Kol 4,5) gewinnen an Aktualität, wenn man bedenkt, dass die Lebenserwartung von Männern in Deutschland ungefähr fünf Jahre unter denen der Frauen liegt.

So stehen Männer in den unterschiedlichen Phasen ihres Lebens immer wieder vor der Frage nach dem Umgang mit ihren zur Verfügung stehenden Ressourcen: Wieviel Anteil habe in an der Kindererziehung? Gelingt mir eine ausgewogene Work-Life-Balance? Wie kann ich dem dritten Lebensabschnitt mutig begegnen?

Der sog. Männersonntag gehört zu dem traditionsreichsten Themensonntagen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) gehört und feiert in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. Unter dem Motto „Macht das Beste aus der Zeit“ gestaltet ein Team von Ehrenamtlichen zusammen mit Pastor Hohensee einen Gottesdienst von und mit, aber nicht nur für Männer.

Am 10. Oktober laden wir Jung und Alt um 10 Uhr herzlich in die St.-Katharinen-Kirche in Rethmar ein, um  nach den Umbrüchen, Aufbrüchen und Chancen zu suchen, die sich im eigenen Leben eröffnen und die Frage nach der eigene Authentizität stellen lassen.

Wenn es die Corona-Verordnungen zulassen, wird anschließend die Möglichkeit bestehen, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Zurück