Willkommen auf der Internetseite der Kirchengemeinde Sehnde

Superintendentin Sabine Preuschoff

Sehnde|

Visitation in der Kirchengemeinde Zum Heiligen Kreuz Sehnde

Frau Superintendentin Sabine Preuschoff lädt Sie sehr herzlich zu einer Sprechstunde über unsere Kirchengemeinde im Anschluss an den Visitationsgottesdienst am 24.02.2019 ins Gemeindehaus ein.

Weiterlesen

Die drei Weisen aus den Morgenland

Sehnde|

Mit dem Stern nach Bethlehem

Am 6. Januar sammelten sich an der Sehnder Kreuzkirche gut 30 große und kleine Menschen, um auf Sternwanderung zu gehen. In Begleitung der Könige Kaspar, Melchior und Balthasar folgte die Gruppe samt Kamel einem glänzenden Stern, der am Kanal entlang vorauszug

Weiterlesen

Gemeindehaus|

40 Jahre Bastelclub - Jubiläumsbasar

Seit 40 Jahren gibt es den Basar des Bastelclub. Am 17. November ab 14.30 Uhr findet der alljährliche Basar statt.

Weiterlesen

Entladen der Glocke

Sehnde|

Glockenturm auf dem Sehnder Friedhof errichtet und Glocke montiert

Im September erfolgte der erste Spatenstich für die Baumaßnahmen auf dem Sehnder Friedhof zur Errichtung eines Geläuts. Nun kann berichtet werden, dass der Glockenturm errichtet und die Glocke montiert ist.

Weiterlesen

Erster Spatenstich für das Geläut auf dem Sehnder Friedhof

Sehnde|

Erster Spatenstich für das Geläut auf dem Sehnder Friedhof

Das Projekt zum Glockenturm auf dem Sehnder Friedhof geht in seine Endphase: Mit dem ersten Spatenstich wird die Bauphase und somit die Umsetzung jahrelanger Planungsarbeit begonnen. Die Initiatoren freuen sich auf den Beginn der Bauarbeiten

Weiterlesen

Wasservolleyball auf der Jugendfreizeit in Schweden. Foto: Cedrik Bätje

Sehnde | Ilten-Höver-Bilm|

14 tolle Tage

Glaube macht schön, wie auf dem Gruppenfoto der Jugendfreizeit in Schweden unschwer zu erkennen ist! 54 Menschen reisten unter diesem Motto nach Rimforsa in Südschweden, lebten 14 Tage lang Gemeinschaft. Veranstaltet wurde die Fahrt von den Ev.-luth. ...

Weiterlesen

Motorrad-Pilger-Tour vom 09. bis 12. September 2019

Ungewöhnlich, aber möglich.
Du kannst dich mit uns und deinem Motorrad auf den Weg machen,
die Landschaft in besonderer Weise in Dir aufnehmen,
nicht nur Benzin sondern auch Besinnung tanken,
und vier Tage dankbar den Weg
und hoffnungsvoll das Miteinander,
die Kultur und die Landschaft erfahren.

Ein Angebot der Männerarbeit im Kirchenkreis Burgdorf

Inspiriert vom Pilgerweg Loccum-Volkenroda wollen wir in vier Tagen, vom 09. bis zum 12.09.2019 über Volkenroda entlang des Pilgerweges mit einigen Abstechern zu besonderen Orten, Kirchen und Klöstern auf ausgesucht schönen Straßen bis zum Kloster Loccum fahren.

Wir wollen sicher fahren, halten uns an die StVO, nutzen Landstraßen und Bundesstraßen, vermeiden Autobahnstrecken und gestalten die Fahrt so, dass auch Anfänger mitfahren können, die ihr Fahrzeug in einer Spitzkehre sicher beherrschen. Bis zu 10 Motorräder nehmen wir auf diese Tour mit -- auch mit Beifahrern.

Die Kosten für Leitung und dreimal Abendessen, Übernachtung mit Frühstück betragen im Einzelzimmer ca. 225,- Euro, im Doppelzimmer ca. 200,- Euro pro Person.

Dein Motorrad muss zugelassen, verkehrssicher und versichert sein.
Wir organisieren die Fahrt, die Unterkünfte mit Abendessen und Frühstück. Darüber hinaus geht unsere Haftung nicht. Benzin, Zwischenmahlzeiten und Getränke am Tag etc. trägt jeder selbst.

Genauere Absprachen treffen wir bei einem Vorbereitungstreffen ca. 14 Tage vor der Tour.

Melde Dich bitte mit Namen, Alter, Anschrift, Motorrad, ob mit oder ohne Beifahrer bis zum 05.07.2019 unter der Mailadresse ullaurs@t-online.de an.

Uwe Büttner und Dieter Brandt